73966 Elektrolokomotive 1041 202-1, ÖBB


Elektrolokomotive 1041 202-1, ÖBB

73966
ÖBBH0VDC
Nicht lieferbar

Elektrolokomotive 1041 202 der Österreichischen Bundesbahnen.



■ Einmalige Auflage mit erhabenen Zierleisten auf nur einer Stirn- und Seitenwand
■ Lackierung in Blutorange
■ Modell mit in Gummi gefassten Stirnfenstern
■ Freistehende Griffstangen, zum Teil aus Metall
■ Dachlaufstege als feines Ätzteil
■ Nachbildung der Hebehaken am Dach als separat ausgeführte Steckteile
■ Schaltbares Spitzen-/Schlusslicht mit DIP-Schalter
■ Mit beiliegendem geätztem Fabrikschild

Die im Sommer 1987 bei einem Zusammenstoß beschädigte Lokomotive 1041.002 wurde in der Hauptwerkstätte Linz repariert. Anlässlich dieser Ausbesserung erhielt die Lok ein neues Getriebe mit Schrägverzahnung und andere Motoren, die eine Höchstgeschwindikeit von 110 km/h ermöglichten. In Folge dessen wurde die Maschine ab Januar 1990 mit der neuen Betriebsnummer 1041 202 im Standesbuch geführt. Die in der Zugförderungsleitung Attnang-Puchheim stationierte Lokomotive war hauptsächlich auf der Salzkammergutbahn im Einsatz.


Weitere Informationen

Allgemeine Daten
Kupplung Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik
Mindestradius 358 mm
Schwungmasse Ja
Anzahl angetriebene Achsen 4
Anzahl Achsen mit Haftreifen 1
Artikelnummer 73966
Spur H0
Epoche V
Bahngesellschaft ÖBB
Elektrik
Motor 5-pol. Motor
Spitzenlicht 3-Spitzenlicht / 1-Schlussleuchte, fahrtrichtungsabhängig
LED Spitzenlicht Ja
zusätzliche Lichtfunktion Ja
Stromsystem DC Analog
Schnittstelle Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge PluX22
Abmessungen
Länge über Puffer 176 mm

Downloads

Ersatzteilblatt (DE)
Bedienungsanleitung (DE)
Bedienungsanleitung Ergänzung 1 (DE)