60224 Elektrolokomotive BR 180, DB AG


Elektrolokomotive BR 180, DB AG

60224
DB-AGH0VIDC

279,90€

 
Lieferbar
Elektrolokomotive Baureihe 180 der Deutschen Bahn.

■ Sound-ready
■ Modell in fein detaillierter Ausführung mit vielen separat angesetzten Steckteilen
■ Vollständig neu entwickelte Stromabnehmer mit innovativer Befestigung
■ Aufwendige Gestaltung des Dachbereichs sowie der Lüfterlamellen mit freiem Durchblick
■ Filigrane Ausgestaltung der Drehgestelle sowie der Speichenräder
■ Mit beiliegenden Bahnräumern und Luftkesseln in geschlossener Form zur vorbildgetreuen Vitrinendarstellung
■ Führerstands- und Bedienpultbeleuchtung sowie Maschinenraumbeleuchtung im Digitalbetrieb schaltbar
■ Neu entwickeltes „Dynamic Sound“-Paket für noch besseren Tiefenklang mit zwei Lautsprechern bereits eingebaut

„Sound-ready“ – Modelle besitzen einen Brückenstecker für den Einsatz auf Ihrer anlogen Anlage, einen Lautsprecher und einen Pufferkondensator. Daher kann
eine nachträgliche Digitalisierung selbstständig durchgeführt werden. Auf dem ROCO Youtube-Kanal finden Sie dazu ein Anleitungsvideo.
Außerdem unterstützt Sie auch der ROCO Customer Service sowie Ihr Fachhändler bei Fragen und dem Einbau. Wer ohne Sound digital fahren möchte, kann nach dem Einbau eines günstigeren "Fahrdecoders ohne Sound“, loslegen. Sound-Fans haben die Möglichkeit zu einem Preisvorteil von 25€ auf jeweils gültigen Preis den entsprechenden Decoder bei ihrem Fachhändler nachzubestellen.
So erhalten Sie größtmögliche Flexibilität in der technischen Ausgestaltung Ihrer Modelle: Sie können sofort den analogen Fahrspaß genießen und haben immer noch die Wahl, in welchem Ausmaß Sie Ihr Modell zu einem späteren Ausmaß digitalisieren möchten.

In den 1980er Jahren beschaffte die DR elektrische Zweisystemlokomotiven, um den stetig wachsenden Verkehr und die Betriebsabläufe im grenzüberschreitenden Verkehr zwischen der DDR und der Tschechoslowakei zu vereinfachen. Aufgrund der mangelnden Erfahrung auf dem Gebiet der Zweisystemtechnik (DDR: Wechselspannung 15 kV/16⅔ Hz, ČSSR: Gleichspannung 3 kV) und der vollen Auslastung beim E-Lok-Hersteller LEW in Hennigsdorf, entstanden die Maschinen auf Basis der ČSD-Baureihe ES 499.1. Allerdings hatte die Lokfabrik Škoda noch keine Maschine für das AC-System 15 kV/16⅔ Hz gebaut, deswegen wurden die Teile des Wechselstromteils aus der DDR zugeliefert. Durch den Bedarf der ČSD ergab sich für Škoda damit ein Doppelauftrag mit 15 Loks BR 372 und 20 Loks BR 230 für die DR. Bei der DB AG wurden die Maschinen, mit einer Stundenleistung von 3.260 kW und einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h, in BR 180 umgezeichnet.


Weitere Informationen

Allgemeine Daten
Kupplung Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik
Mindestradius 358 mm
Schwungmasse Ja
Anzahl angetriebene Achsen 4
Anzahl Achsen mit Haftreifen 1
Spur H0
Epoche VI
Artikelnummer 60224
Bahngesellschaft DB-AG
Elektrik
Spitzenlicht 3-Spitzenlicht / 2-Schlussleuchten, fahrtrichtungsabhängig
LED Spitzenlicht Ja
zusätzliche Lichtfunktion Ja
Innenbeleuchtung Ja, LED, Digital schaltbar, Führerstandsbeleuchtung, Maschinenraumbeleuchtung
Stromsystem 2L Gleichstrom
Schnittstelle Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge PluX22
Pufferkondensator Ja
Abmessungen
Länge über Puffer 193 mm

Downloads

Ersatzteilblatt (DE)
Bedienungsanleitung (DE)
Decoderanleitung (DE)