70045 Dampflokomotive BR 89.70–75, DR


Dampflokomotive BR 89.70–75, DR

70045
DRH0IIIDC

244,90€

 
Neuheit - (Quartal I/2024)

Dampflokomotive Baureihe 89.70–75 der Deutschen Reichsbahn.



Update!

■ Erstmals mit PluX16-Schnittstelle
■ LED-Beleuchtung
■ Metalldruckguss-Fahrgestell

Von 1882 bis 1910 wurden ca. 1.550 Stück Tenderlokomotiven der Gattung T3 unterschiedlicher Ausführungen an die Preußische Staatsbahn (K.P.E.V.) und andere Länderbahnen geliefert. Als Bauart Cn2 hatte die Lok in Ausführung M III-4p eine Reibungslast von 36 t und konnte bei einer Leistung von 300 PSi die Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h fahren. Die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft (DRG) übernahm 511 Stück und ordnete sie unter der Bezeichnung BR 89.70–75 in ihren Bestand ein. Die Deutsche Reichsbahn (DR) hatte noch bis 1968 Lokomotiven dieser Baureihe auf Nebenstrecken und als Werksloks in Betrieb.


Weitere Informationen

Allgemeine Daten
Kupplung Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik
Mindestradius 358 mm
Schwungmasse Ja
Anzahl angetriebene Achsen 3
Artikelnummer 70045
Spur H0
Epoche III
Bahngesellschaft DR
Elektrik
Spitzenlicht 2-Spitzenlicht mit Fahrtrichtung wechselnd
LED Spitzenlicht Ja
Stromsystem DC Analog
Schnittstelle Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge PluX16
Abmessungen
Länge über Puffer 101 mm

Downloads

Bedienungsanleitung (DE)
Bedienungsanleitung Ergänzung 1 (DE)
Ersatzteilblatt (DE)