Besuch in der Konstruktion: Der Nightjet

Der Zug als umweltfreundliche Alternative zum Flugzeug ist Vorreiter in Sachen nachhaltiger Transportmittel.

Seit Ende 2016 betreiben die ÖBB als eines der größten Verkehrsunternehmen Europas ein dichtes und attraktives Nachtzugangebot mit beliebten Reisezielen in weiten Teilen Europas.

Die ÖBB und „Siemens Mobility“, der Hersteller von Schienenfahrzeugen, werden in den nächsten Jahren insgesamt 33 siebenteilige Garnituren des neuen „Nightjets“ in Betrieb nehmen.

Sie bestehen aus je zwei Sitzwagen, drei Liegewagen sowie zwei Schlafwagen, welche mit höchstem Komfort und einem hochwertigen Innendesign zu überzeugen wissen.

Parallel zum Vorbild wird auch bei ROCO an der detailgetreuen Umsetzung dieses neuen „Super-Zuges“ gearbeitet. Wie von ROCO gewohnt, werden die Modelle durch beste Betriebseigenschaften gepaart mit hoher Detaillierung überzeugen.

Wir haben einen ersten Blick über die Schultern unserer Konstrukteure geworfen und möchten Ihnen die Schnappschüsse nicht vorenthalten!

Im Frühjahr werden wir mit einem Sonderprospekt ausführlich über den neuen Nightjet informieren, freuen Sie sich!

 



Besuch in der Konstruktion: Der Nightjet