72654 - Elektrolokomotive Rh 1189, ÖBB

Bahnverwaltung: ÖBB   |
Epoche: IV   |
Spur: H0   |
Stromsystem: 2L-Gleichstrom   |
EAN: 9005033726546
Elektrolokomotive Reihe 1189 der Österreichischen Bundesbahnen, Epoche IV.

5-poliger Motor mit Schwungmasse. Digitale Schnittstelle nach NEM 652. Kupplungsaufnahme nach NEM 362 mit Kurzkupplungskinematik. Dreilicht-Spitzensignal weiß/rot mit der Fahrtrichtung wechselnd.

■ Mit typischem Stangenantrieb
■ Freistehende Griffstangen

Nach dem Ersten Weltkrieg war Österreich weitgehend von seinen Kohlevorkommen abgeschnitten. Daher entschloss man sich bei den BBÖ bereits in den Zwanziger Jahren, die wichtigsten Strecken so schnell wie möglich zu elektrifizieren. Die Entwicklung von Elektrolokomotiven steckte damals noch in den Kinderschuhen, trotzdem gelang den Konstrukteuren der Wiener Lokomotivfabrik und BBC mit der Reihe 1100 ein großer Wurf. Die Lokomotiven wurden über Treibstangen angetrieben und erinnerten damit an die alte Dampflokzeit. Aufgrund der dreiteiligen Bauweise bürgerte sich für die Lokomotiven schnell der Spitzname „Krokodil“ ein. In weiterer Folge wurden die Loks dann als Reihe 1189 noch lange Zeit bei den ÖBB eingesetzt.
Details
Zubehör
Downloads
Allgemeine Daten
Anzahl Achsen mit Haftreifen
2
Anzahl angetriebene Achsen
6
Kupplung
Schacht NEM 362 ohne KK-Kinematik
Mindestradius
358 mm
Schwungmasse
Ja
Elektrik
Motor
5-pol. Motor
Schnittstelle
Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge nach NEM 652 mit Steckvorrichtung
Spitzenlicht
3-Spitzenlicht fahrtrichtungsabhängig / 1-Schlussleuchte, fahrtrichtungsabhängig
Abmessungen
Länge über Puffer
234 mm

Verwandte Produkte


 
4-tlg. Set: Spantenwagen, ÖBB
Art. Nr.: 74162 € 147,90
 
 
Öler
Art. Nr.: 10906 € 17,90
Spezial-Schmierfett
Art. Nr.: 10905 € 11,90
 
 
 
Informationen
ProdukteHighlightsAktuellesHändlerServiceÜber uns