Standorte

Innovation und höchste Qualitätsansprüche

Roco setzt auf höchste Qualität und Handarbeit. Die Kombination aus hoher Ingenieurskunst mit der präzisen Arbeit qualifizierter MitarbeiterInnen zeichnen die detailgetreuen Modelle von Roco aus. Mehr als 900 qualifizierte MitarbeiterInnen tragen zum Erfolg der Marke Roco bei und sind an fünf Unternehmensstandorten tätig.

 

Headquarters Roco Bergheim/Salzburg (Österreich)

Die Unternehmenszentrale von Roco ist in Bergheim bei Salzburg angesiedelt. Im Roco Headquarters befinden sich neben der Geschäftsleitung, den weltweit agierenden Vertriebs- und Marketing-MitarbeiterInnen auch das Produktmanagement und alle kaufmännischen Bereiche sowie der zentrale Kunden-Service des Unternehmens.

Roco Werk in Gloggnitz (Österreich)

Im niederösterreichischen Gloggnitz werden das Roco Schienensystem, sowie die Roco Motoren erzeugt, die weltweit für ihre Laufruhe und ihre hohe Zugkraft bekannt sind. Zudem ist in Gloggnitz auch das gesamte Know-how der Roco Unternehmensgruppe in Punkto Werkzeugbau angesiedelt, von komplexen Gehäuse mit mehreren Schiebern bis hin zu den kleinsten Nieten.

Im Werk in Gloggnitz befindet sich auch das Zentrum für den Roco Präzisions-Kunststoffspritzguss. Mit modernsten Präzisionsspritzgussmethoden und -verfahren entstehen hier die Formen, welche detailgetreue Modellbahnträume wahr werden lassen. Des Weiteren werden in Gloggnitz auch Platinen, Stromabnehmer, Steuerungen und Räder für die Weiterverarbeitung an den weiteren Roco Standorten erzeugt.

Roco Werk in Banská Bystrica (Slowakei)

Im slowakischen Banská Bystrica ist das Roco Kompetenzzentrum für die Oberflächenveredelungen angesiedelt. Fast alle Roco Miniaturfahrzeuge erhalten hier die finale Lackierung und werden mittels Tampondruckverfahren sowie im Digitaldruckverfahren detailgetreu bedruckt. Im Bereich des Digitaldrucks ist Roco aufgrund jahrelanger Forschung und Entwicklung mittlerweile führend in der Branche. Zudem befindet sich ein Teil des Roco Werkzeugbaus und der Lokomotivenmontage im Roco Werk in Banská Bystrica.

Roco Werk in Arad (Rumänien)

Im hochmodernen Roco Werk in der rumänischen Stadt Arad werden hauptsächlich Lokomotiven und ein großer Teil des Roco Waggonprogramms, sowie der Großteil der H0-Schienen und die Digitalkomponenten hergestellt. Die qualifizierten Roco MitarbeiterInnen bauen hier penibel aus mehreren hundert Teilen Roco Lokomotiven und Waggons zusammen, die im Anschluss gewissenhaft getestet werden und einer genaue Qualitätsprüfung unterliegen.

Auf Grund der hohen Qualitätsstandards wurde das Roco Werk in Arad als erstes Werk in der Modelleisenbahn-Branche überhaupt durch die deutsche DQS GmbH nach ISO 9001 zertifiziert. Des Weiteren befindet sich im Roco Werk in Arad auch ein kleiner Bereich der Druckerei. Die Lage von Arad, das als Industriezentrum Rumäniens gilt und einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt Europas bildet, zeichnen den ISO zertifizierten Roco Produktionsstandort zusätzlich aus.

Roco Werk in Ho Chi Minh City (Vietnam) 

Das jüngste Roco Werk befindet sich in der Millionen-Stadt Ho Chi Minh City, im wirtschaftlichen Zentrum Vietnams. Seit Ende 2016 werden in diesem Roco Werk die Waggons aus dem Start Programm, sowie einfache Lokomotiven hergestellt. Vom Spritzguss über die Lackierung, sowie das Bedrucken bis hin zur Endmontage werden hier die kompletten Roco Modelle produziert. Dabei durchlaufen die Miniaturmodelle die gleichen Qualitätskontrollen, wie in allen europäischen Werken. Somit kann weltweit ein gleichbleibend hoher Qualitätsstandard der Roco Modelleisenbahnen sichergestellt werden.
 
 
 
 
Produkte
Aktuelles
Händler
Specials
Service
Über uns